Qualitätsmanagement Weiterbildungen Berlin

News: Auffrischungsseminar für Ihre QM Personen-Re-Zertifizierung

Qualitätsmanagement-beauftragter - QMB für Ihr Qualitätsmanagementsystem nach DIN 9001

Wenn ein Unternehmen sich für die Einführung eines Qualitätsmanagementsystems (QMS) entscheidet, dann kommt ein Qualitätsmanagement-beauftragter (QMB; auch unter der Bezeichnung Qualitätsbeauftragter geläufig) in der Firma zum Einsatz. Gemäß der DIN EN ISO 9001(:2015) ist der QMB Mitglied der obersten Leitung und wichtiges Bindeglied zwischen der Führungsetage und den Angestellten ihres Unternehmens.

Qualitätsmanager

Lernen Sie als Qualitätsmanager zielorientiert und erfolgreich QM-Planungen, Auditpläne und Korrektur- sowie Vorbeugemaßnahmen im Unternehmen einzuführen.

Interner Qualitätsauditor

Lernen Sie als interner Qualitätsauditor die Planung, Durchführung und Nachbereitung interner prozessorientierter Audits von QM-Systemen.

Externer Qualitätsauditor

In der vertiefenden Qualitätsauditor Weiterbildung  werden Sie auf die Auditoren-Tätigkeit bei einer externen Zertifizierungsstelle vorbereitet.

EFQM-Assessor

Wie lassen sich Potenziale strategisch entwickeln und umsetzen? Wie werden Optimierungen konkret erschlossen und ausgeschöpft? Als EFQM-Assessor lernen Sie am Beispiel einer Fallstudie das EFQM-2020 Excellence Modell kennen und können die Grundprinzipien und Werkzeuge der Business Excellence anwenden. EFQM Leaders for Excellence sorgen für mehr Effizienz und Kundenorientierung im Arbeitsumfeld.

Zukunftssicherung durch ein QM System

Das Qualitätsmanagement (QM) bekommt nicht nur in Deutschland einen immer höheren Stellenwert. Angelehnt an die Definition nach DIN EN ISO 9000 versteht man darunter aufeinander abgestimmte Tätigkeiten zum Leiten und Lenken einer Organisation, die darauf abzielen, die Qualität der angebotenen Leistung darzulegen, zu steuern und zu verbessern.

Ob durch den eigenen Anspruch, für die Zukunftssicherung, sowie Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit Maßnahmen zur Verbesserung von Prozessen, Produkten oder Leistungen durchzuführen, oder gesetzlich vorgeschrieben (etwa in der Automobil-Industrie, der Gesundheitsversorgung, der Arznei- und Lebensmittelherstellung oder der Luft- und Raumfahrt): immer mehr Unternehmen, Universitäten, Schulen, Kitas und Bildungseinrichtungen, Krankenhäuser und Verwaltungen, betreiben ein Qualitätsmanagementsystem und streben die Qualitätsmanagement Zertifizierung an.

DEKRA-zertifizierte Weiterbildungen in unserer Akademie in Berlin

Um diese Systeme aufbauen, betreuen und weiterentwickeln zu können, werden Spezialisten und Fachkräfte benötigt. Im breitgefächerten Angebot “Weiterbildung Qualitätsmanagement” der Akademie Futurum Qualitas finden Sie zahlreiche Kurse, die Ihnen die nötige Ausbildung und das Fachwissen bieten, damit SIE einer dieser Spezialisten werden können.

Mit Abschluss der jeweiligen Prüfung erhalten Sie ein Personen-Zertifikat der DEKRA Certification GmbH. Mit diesem hochwertigen Abschluss haben Sie einen hoch anerkannten, internationalen Nachweis über fundierte Kenntnisse.

Sie wünschen sich den entscheidenden Vorteil in einer Bewerbungsrunde oder einen neuen Beruf mit Führungs-Aufgaben? Dann entscheiden Sie sich jetzt zu einer Ausbildung im QM-Bereich und erfahren hier mehr über die Möglichkeiten der Weiterbildung für Qualitätsmanagement in Berlin.

Kontinuierliche Verbesserung durch Qualitätsmanagement

Als Teil des funktionalen Managements zielt das Qualitätsmanagement darauf,  Effektivität und Effizienz einer Arbeit zu erhöhen. Bei einer Qualitätsmanagement-Weiterbildung lernen Sie beispielsweise als Qualitätsmanager (oder Auditor) gezielt, materielle und zeitliche Vorgaben zu beachten, sowie die Qualität von Produkt und Dienstleistung zu erhalten oder weiterzuentwickeln.

 

In einem Weiterbildungs-Seminar lernen Sie etwa, wie Sie den QM-Regelkreis für kontinuierliche Verbesserung optimal nutzen bzw. umsetzen:

  • Qualitätsplanung – Ermittlung des Ist-Zustands, Festlegung der Rahmenbedingungen für das Qualitätsmanagement sowie Erarbeitung der Konzepte und Abläufe.
  • Qualitätslenkung – Umsetzung der in der Planphase gewonnenen Ergebnisse.
  • Qualitätssicherung – Auswertung qualitativer und quantitativer Qualitätsinformationen.
  • Qualitätsgewinn – Einsatz der, aus der vorherigen Phase gewonnenen, Informationen für Strukturverbesserungsmaßnahmen und Prozessoptimierung. Erfolge und Ergebnisse werden kommuniziert.

Vorteile einer QM-Einführung

Qualitätsmanagement entfaltet gerade dann seine Vorteile, wenn die Bereitschaft besteht, gewohnte Abläufe und Methoden zu hinterfragen, Probleme zu identifizieren, zu analysieren und abzustellen:

  • Zeitgewinn
  • Kostensenkung
  • höhere Mitarbeiterzufriedenheit
  • Vermeidung von Doppelarbeit
  • optimale Nutzung von Ressourcen
  • Stärkung des Problembewusstseins 
  • Marketingmöglichkeiten
  • Know-how-Sicherung
  • Risikominimierung
  • Transparente betriebliche Abläufe
  • Leichtere Einarbeitung von neuen Mitarbeitern
  • Schaffung von Verantwortlichkeiten und Kompetenzen
  • Arbeitsentlastung durch effizientere Ablauforganisation

Bringen Sie diese Vorteile optimal im Unternehmen ein, indem Sie sich in einer Weiterbildung Qualitätsmanagement Expertenwissen aneignen und damit etwa für die Zertifizierung nach ISO 9001 gerüstet sind. Buchen Sie Ihr Training bzw. Ihren Lehrgang in der Akademie Futurum Qualitas Berlin! Zudem bieten wir Ihnen Weiterbildungen im Pflege- und Gesundheitswesen.

„Master en Administración de Empresas“ (MBA)

Die Akademie Futurum Qualitas ist Partner ausländischer Universitäten in postgradualen Studienprogrammen in BWL, die als Fernstudien in deutscher Studiensprache durchgeführt werden.„Master en Administración deEmpresas“ (MBA) Spezialisierung in QM und IM (Qualitätsmanagement und Innovationsmanagement) Universitätsstudiengang mit offizieller Anerkennung an der Universidad Central de Nicaragua UCN, Nicaragua als Dual-Diplom-Studium „Magister in Innovation & Quality Management“ (Mag.) Universitätslehrgang an der UCAM Universidad Católica San Antoniode Murcia, Spanien

Unsere Weiterbildungen im Rahmen der DEKRA-zertifizierter QM-Ausbildungen werden durch die Universitäten anerkannt und können somit an die Studienzeit angerechnet werden:

 

Das Studium in Business Administration, mit Spezialisierung in Qualitätsmanagement (QM) und Innovationsmanagement (IM), in Verbindung mit insgesamt sechs Personen – Zertifizierungen, ist als interuniversitäres Programm konzipiert und hat in dieser Variante ein Alleinstellungsmerkmal im deutschsprachigen Raum. Mit dem Studienumfang von 90 ECTS-Punkten werden, nach erfolgreichem Abschluss, zwei akademische Grade von den Universitäten verliehen:

Magister in Business Administration an der UCAM (Spanien) als Universitätslehrgang aus der EU in Österreich auch als Mag. eintragbar und führbar, in Deutschland als Mag. ohne Herkunftsnachweis führbar, im Umfang von 72 ECTS.

Master of Business Administration (MBA oder MSc) an der Universidad Central de Nicaragua UCN (Master Niveau) als offizieller Studiengang, mit Spezialisierung auf Qualitätsmanagement und Innovationsmanagement, im Umfang von 90 ECTS (inklusive der UCAM ECTS). Zugleich erlangen die Absolventen im Rahmen des Spezialisierungs-Studiums sechs anerkannte Personenzertifizierungen von der AFQ Akademie Futurum Qualitas.